Die Schmierstraßenbahn kommt zurück!

Schmierstrassenbahn 2016, PlakatIch habe bereits über die Prager Schmierstraßenbahn berichtet, die über eine Live-Kamera verfügt. Geraume Zeit war sie nicht unterwegs, weil sie überholt werden musste. Bis zum Juli, hatte es zunächst geheißen, aber schließlich mussten die Fans der „Mazačka“ bis zum Dezember warten.

Am Montag, den 19.12. um 16 Uhr aber ist es soweit: An der Wendeschleife von Těšnov wird die sie wieder auf die Strecke geschickt – und zwar verkleidet als Weihnachtsbaum. Die Prager Verkehrsbetriebe haben dazu ein eigenes Video erstellt – gerade bei Dunkelheit muss sie beeindruckend aussehen:

 

Ich hoffe sehr, dass dann auch die Live-Übertragung wieder funktionieren wird. Es wäre ein schönes Weihnachtsgeschenk. Man darf gespannt sein.

 

0

Christoph Amthor

Erster länger Aufenthalt in Tschechien im Jahr 1997. Seit 2003 wohnhaft zumeist in Prag, mit Abstecher in die Slowakei. Journalist, dann Mitbegründer einer gemeinnützigen Organisation, Blogger, Software-Entwickler.

Das könnte dich auch interessieren …

Jetzt erhältlich: Mein Tschechien-Buch

111 Gründe, Tschechien zu lieben 🇨🇿❤️

Einband des Tschechien-Buches

 

Von einer atemberaubenden Landschaft, über Bier und Knödel bis hin zu Kafka, dem Golem und einem Geist, der eine wissenschaftliche Karriere gemacht hat. Vom Fliegenden Ferdinand  und Pan Tau bis zur Lässigkeit, mit der dort ein Fabrikschornstein gefällt wird.

 

Über dieses Land, das einfach liebenswert, aber oft auch geheimnisvoll und extrem verrückt ist, gibt es wirklich genug zu erzählen. Und natürlich kann man darüber nur mit einer guten Portion böhmischen Humors schreiben.