Prager Haltestellenschilder verstehen

Schild einer Straßenbahnhaltestelle in Prag

Straßenbahnhaltestellenschild in Prag

Wenn es in tschechischen Städten auch nur selten elektronische Anzeigetafeln gibt, so enthüllen bereits die traditionellen Schilder mehr, als viele Besucher vermuten würden.

Als Beispiel werde ich hier das Schild einer Straßenbahnhaltestelle in Prag unter die Lupe nehmen und noch ein paar weitere Informationen ergänzen.

Die Richtung an der nächster Weiche

Ein Pfeil zeigt an, wohin die zugeordneten Linien bei der nächsten Weiche fahren werden. Das ist besonders praktisch, wenn sich die Haltestelle vor einer Abzweigung befindet und es einem nur auf die Richtung ankommt. Die Streckenführung bleibt einem oft besser im Gedächtnis als die Nummern der Linien. Zum Glück genügt ein schneller Blick auf das Schild, wenn die nächste Bahn schon einfährt.

Die nächste Metro-Anbindung

Metro

Das Symbol, das wie ein M und ein abwärts gerichteter Pfeil aussieht, heißt natürlich „Metro“ (U-Bahn). Oft lässt sich bereits am Schild der Straßenbahn ablesen, in welcher Richtung welche Metro erreichbar ist. „Směr“ bedeutet hierbei „Richtung“.

Nachtlinien

Nachtlinien haben helle Zahlen auf dunklem Grund.

Umleitungen

UmleitungZahlen auf gelbem Grund bezeichnen Linien, die vorübergehend hier halten. Durchgestrichene Zahlen verweisen umgekehrt auf Linien, die hier zu erwarten wären, die aber vorübergehend woanders fahren oder ausfallen. Ausführliche Informationen über veränderte Streckenführungen sind auf gelben Aushängen verfügbar.

Fahrradbeförderung

Fahrrad auf der Straßenbahn erlaubt

Auf diesen Linien darf ein Fahrrad befördert werden. Allerdings sind bestimmte Bedingungen zu erfüllen. Zum Beispiel dürfen sie nur in den Bereichen, die für Kinderwägen vorgesehen sind, transportiert werden.

Ersatzverkehr

Busse, die als Ersatz für Straßenbahnen und Metros eingesetzt werden, werden in der Regel mit einem X bezeichnet, das der ausgefallenen Linienbezeichnung vorangestellt wird. So fährt der Bus X26 statt der Tram 26, während XC statt der Linie C verkehrt.

Rote Zahlen

Die rote 91 besagt, dass hier die historische Linie 91 hält.

 

Christoph Amthor

Erster länger Aufenthalt in Tschechien in 1997. Seitdem zumeist wohnhaft in Prag, mit Abstecher in die Slowakei. Journalist, dann Mitbegründer einer gemeinnützigen Organisation, Blogger.

Das könnte Dich auch interessieren...

Neue Beiträge per E-Mail

 

Die Adresse wird nicht zu anderen Zwecken verwendet und nicht weiter gegeben. Eine Beendigung des Abonnements ist jederzeit möglich.

Newsletter